LARGOBIT.BIZ

So vermeiden Sie Verluste im Bitcoin-Handel

Die meisten Anleger glauben, dass der Bitcoin-Markt eine Plattform ist, auf der unabhängig von den Marktbedingungen immer Gewinne erzielt werden. Dies ist alles andere als wahr, da jeden Tag Menschen Geld verlieren. Es spielt keine Rolle, was die Experten Sie im Moment glauben machen, dies ist ein Markt, den Sie mit äußerster Vorsicht angehen müssen. Der Grund dafür ist, dass Sie Ihre Investition leicht verlieren können, insbesondere wenn die Marktbedingungen nicht günstig sind.

Das Hauptziel dieses Beitrags ist es, einige dieser Strategien aufzuzeigen, mit denen Sie Verluste beim Handel mit Bitcoins vermeiden können. So einfach diese Tipps auch klingen mögen, sie können wirklich zum Schutz Ihrer Investitionen beitragen.

Verlust privater Schlüssel

Es gibt viele Menschen, die im Laufe der Jahre Opfer dieses Problems geworden sind. Der Schlüssel zu Ihrer Bitcoin-Brieftasche ist nur für Sie reserviert. Sobald Sie diesen Schlüssel vergessen haben, besteht jede Chance, dass Ihr Geld weg ist. Sie können diesen Schlüssel auch jemandem in Ihrer Nähe offenlegen, falls ein unglücklicher Vorfall eintritt. Dies zeigt sich am Tod des Inhabers und CEO von QuadrigaCX, Gerald Cotton, der starb, ohne anderen den Schlüssel seiner Brieftasche preiszugeben. Der Wert von Bitcoins, auf die nicht zugegriffen werden konnte, lag bei 250 Millionen US-Dollar.

Fahrlässigkeit

Bitcoins zu verlieren ist sehr einfach, weshalb Sie sehr vorsichtig sein müssen. Zum Beispiel sind Transaktionen irreversibel. Das heißt, wenn sie einmal ausgeführt wurden, können sie nicht mehr rückgängig gemacht werden. Es gibt Leute, die fälschlicherweise Tausende und Millionen von Dollar auf die falschen Bitcoin-Konten geschickt haben. Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Adressen immer doppelt überprüft werden.

Cyber-Verbrechen

Experten zufolge sind Bitcoin-Verluste hauptsächlich auf Kryptowährungs-Hacks zurückzuführen. Obwohl gegen diese gekämpft wird, besteht kein Zweifel daran, dass es sich um ein Problem handelt, das immer ernster wird. Dies ist ein Albtraum für jeden Investor. Beispielsweise wurden Börsen wie QuadrigaCX, Bitstamp und Bitfinex gehackt. Diese haben zu enormen Verlusten bei den Gesamtbeteiligungen solcher Unternehmen geführt. Eine gute Möglichkeit, dieses Problem zu vermeiden, besteht darin, Ihr Konto oder Ihre Brieftaschendetails vor anderen zu schützen. Vergessen Sie nicht, dass Transaktionen irreversibel sind. Sobald ein nicht autorisiertes Teil Zugriff auf Ihre Daten erhält, kann dies zu nicht behebbaren Verlusten führen.

Welcher Bitcoin-Anbieter soll verwendet werden? Unsere intensiven und exaustiven Tests zeigen die Antwort.

Wir haben unzählige Stunden damit verbracht, die verschiedenen Bitcoin-Geldbörsen und -Anbieter zu testen und auf den Markt zu bringen. Dies umfasst Tests auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Datenschutz Ihrer wertvollen Gelder. Die effektivste Website, um Bitcoin zu kaufen, die wir nach ausführlichen Bewertungen verschiedener anderer gefunden haben, ist bitcoin kaufen mit coincierge.de. Diese Website besteht unter anderem problemlos alle Tests zur Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit von Chiffren. Sie können mit der oben genannten Website nichts falsch machen, wenn Sie Ihre Bitcoin-Reise beginnen.

Catfishing

Dies ist ein Trendproblem, das dazu geführt hat, dass die meisten Anleger enorme Verluste erlitten haben. Es handelt sich um betrügerische Personen, die Social-Media-Plattformen nutzen, um die Konten von Personen zu hacken. Zum Beispiel gibt es Leute, die auf eine Website wie Facebook gehen und behaupten, ein Top-Bitcoin-Austauschunternehmen zu sein. Sie können andere davon überzeugen, mit ihnen für einige enorme Renditen zu investieren. Sobald sie investiert haben, werden ihre Kontodaten gesammelt, was zu Verlusten führt.

Zu oft handeln

Wenn Sie neu auf dem Bitcoin-Markt sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie nur jedes Mal handeln möchten. Dies ist nur eine Formel, mit der Sie Verluste erleiden können. Dies ist kein Spiel mit Zahlen, bei dem Sie häufig handeln müssen, um Gewinne zu erzielen. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Entscheidungen berechnet werden. Analysieren Sie den Markt immer richtig, bevor Sie Bitcoins kaufen oder verkaufen. <<